JOOM::GALLERY::FORUM

Archiv => Mambots / Plugins => Thema gestartet von: Camee am 06-08-2011 15:03:06



Titel: JoomAutocat Frage
Beitrag von: Camee am 06-08-2011 15:03:06
Hallo,

ich habe erst kürzlich ein wenig in unserer Datenbank gestöbert und festgestellt, dass wir sehr viele Bilder in nicht veröffentlichten Kategorien haben. Dies sind von JoomAutocat angelegte Kategorien für unsere User. Ich habe es im Plugin zwar so eingestellt, dass die erstellten Kategorien zunächst nicht veröffentlicht werden, aber ich war immer der Meinung, dass sie dann automatisch veröffentlicht werden, sobald jemand Bilder darin hochlädt. Ich bin mir nicht sicher, ob das nun ein Bug ist, oder ob die User einfach nicht wollen, dass ihr Album veröffentlicht wird. Für letzteres sind es einfach zu viele Bilder. Außerdem gehe ich eher davon aus, dass die meisten User gar nicht wissen, was es bedeutet, ein Album auf 'nicht veröffentlicht' zu setzen. Ich weiß nicht genau, wie hier die richtige Vorgehensweise wäre. Vielleicht wäre es besser, Kategorien, in die Bilder hochgeladen werden, automatisch zu veröffentlichen und erst im Nachhinein die Möglichkeit bieten, sie auf 'nicht veröffentlicht' zu setzen. Wie wird das derzeit vom Plugin gehandhabt?

Schöne Grüße,
Camee


Titel: Re: JoomAutocat Frage
Beitrag von: Chraneco am 07-08-2011 19:06:03
Hi,

im Moment wird die Einstellung des Plugins als Veröffentlichungsstatus verwendet.

Wenn dort 'Nein' ausgewählt ist, müssen die Kategorien später von Hand veröffentlicht werden.

Eine automatische Veröffentlichung beim Bilderupload gibt es momentan nicht, das müsste auch von der Galerie geregelt werden und nicht mehr vom Plugin.
Das wäre aber ein gutes neues Feature, du könntest es hier (http://joomgallery.uservoice.com/) ja mal vorschlagen :-)

Gruß
Chraneco


Titel: Re: JoomAutocat Frage
Beitrag von: Camee am 09-08-2011 08:54:41
Alles klar. Ich habs jetzt so gelöst, dass alle neuen Kategorien auf 'veröffentlicht' gesetzt werden, angezeigt werden aber nur die Kategorien mit Bildern. Ich denke, das ist eine passable Lösung :) Danke für die Antwort.