mouth
Willkommen Gast.
Um die volle Funktionalität des Forums nutzen zu können,
müssen Sie sich einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

 
Erweiterte Suche

31.110 Beiträge in 6.475 Themen- von 6.477 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Frideborg

06-04-2020 01:17:54
JOOM::GALLERY::FORUMArchivJoomGallery 1.5 MVCJoomGallery MVC ALPHA/BETAThumbnails mit Joomplu
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Thumbnails mit Joomplu  (Gelesen 5104 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
TetriX
Gast
« am: 20-08-2010 14:03:16 »

Hallo,
ich benutze die Joom::Gallery bereits seit einiger Zeit. Die MVC-Version ist ein großer Fortschritt, da durch Overwrites die Frontenddarstellung bedeutend besser gesteuert werden kann.

Was ich derzeit leider schmerzlich vermisse (oder nur nicht finde?) ist eine einheitliche globale Thumbnail-Klasse mit eigenem View, die für die Darstellung der Miniaturen von Bildern und Kategorien mit Zusatzinfomationen und Icons zuständig ist. Dass man um eine einheitliche Frontenddarstellung der Gallerieansichten drei sehr ähnliche Views anfassen muss (gallery/default.php, category/default_subcategories.php, category/default_images.php) ist noch zu verschmerzen. Problematisch wird die fehlende Thumbnail-Klasse aber in dem Moment, da man über das Gallery-Plugin joomplu einzelne Bilder oder ganze Kategorien in Beiträge einbinden möchte. Joomplu bezieht die Thumbnails scheint's leider hartcodiert aus der Interface-Klasse. Dabei bleibt die einheitliche Darstellung der Thumbnails aus den angepassten Views der Galerieansichten auf der Strecke.

Gibt's da evtl. einen Workaround?

Anregung:
Erschwerend kommt hinzu, dass einerseits die Galerieansichten selbst, andererseits aber auch die externen Plugins und Module für ein und das selbe Ding (Thumbnailcontainer) stets unterschiedliche CSS-Selektoren definieren. Beim mod_joomimg tritt dies besonders krass hervor, da hier auch noch die Datenbank-ID des Moduls selbst in die CSS-Selektorklasse einfließt: Man muss infolgedessen für jedes einzelne Bildmodul eine eigene CSS-Definition herstellen. Das ist nicht unbedingt kommod. Vielleicht könnte hier durch Einsatz von Mehrfachselektoren Einheitlichkeit gefördert und Flexibilität erhalten bleiben. Die einzelnen, semantisch immer identischen Kindelemente könnten bereits im äußersten DIV ausreichend gekennzeichnet werden und bei der Ausgabe wo notwendig durch Eltern-Kind-Selektoren differenziert behandelt werden, das Ganze schlicht etwas objektorientierter, z.B. so:

Code:
...
<div class="jg_thumbnailcontainer jg_elementcat joomimg50_imgct">
  <div class="jg_thumbnail_image">
    <a>
      <img src="bliblablub.png" />
    </a>
  </div>
  <ul class="jg_thumbnail_text">
    <li class="jg_photo_title">...</li>
    <li class="jg_photo_description">...</li>
    <li class="jg_photo_icons">...</li>
  </ul>
</div>
...

<style type="text/css" media="screen">
/* globale basisdefinition*/
.jg_thumbnailcontainer{}
.jg_thumbnailcontainer a{}
.jg_thumbnailcontainer .jg_thumbnail_image{}
.jg_thumbnail_image a{}
.jg_thumbnail_image img{}
.jg_thumbnailcontainer .jg_thumbnail_text{}
.jg_thumbnailcontainer .jg_photo_title{}
.jg_thumbnailcontainer .jg_photo_description{}
.jg_thumbnailcontainer .jg_photo_photo_icons{}

/* ggf. spezifische overwrites*/
.jg_thumbnailcontainer.joomimg50_imgct{}
.joomimg50_imgct{} .jg_thumbnail_image{}
..joomimg50_imgct{} .jg_thumbnail_text{}
.joomimg50_imgct{} .jg_photo_title{}
...
</style>


Grüße, Tetrix

PS: Die Bezeichnung mancher CSS-klassen, womöglich namentlich noch dem seligen Mambo entlehnt, sind IMHO etwas irreführend, z.B. sectiontableentry: Da sind weder Bereich noch Tabelle, geschweige denn kann man etwas betreten oder eingeben. Zwar sind Namen nur Schall und Rauch, aber dem Entwickler fällt die Arbeit leichter, wenn er von dem, was er gerade gestaltet zumindest eine vage Vorstellung hat. Vielleicht kann dies insbesondere in der MVC-Version noch berücksichtigt werden, so die Abwärtkompatibilität zu alten CSS-Definitionen kein zwingendes Dogma ist.
« Letzte Änderung: 20-08-2010 18:07:38 von TetriX » Gespeichert
Chraneco
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.066



« Antworten #1 am: 21-08-2010 12:07:58 »

Hi,

vielen Dank für diese ausführlichen Erklärungen. Dies sind tatsächlich Punkte, an denen wir noch arbeiten müssen. Vor allem der feste HTML-Code im Interface muss über kurz oder lang ersetzt werden. Leider haben wir bis jetzt noch keine passende Möglichkeit gefunden, einen allgemeingültigen View zu erstellen, der auch von außerhalb genutzt werden kann, wie es das Interface einen benötigt.
Auch da wir vorhaben Ajax mehr in die Galerie mit einfließen zu lassen und ein solcher View deshalb unabdingbar wird, werden wir in diesem Punkt mit Sicherheit noch einiges versuchen.
Vielleicht hast du auch noch eine Idee, wie ein solcher View gelöst und integriert werden könnte. Wir sind für weitere Gedanken natürlich offen.

Dass es innerhalb der Galerie diese drei ähnlichen Templates gibt, wird sich in nächster Zeit aber wohl nicht ändern, da alle drei unterschiedlich konfiguriert werden können und wir den Benutzern auch die Möglichkeit geben wollen, die drei unterschiedlich per Template-Override zu verändern.

Bei den CSS-Klassennamen hast du recht, sie stammen wohl noch von früher. Da aber Joomla selbst diese Klassennamen noch verwendet und wir die Galerie möglichst nahtlos in das jeweilige Template integrieren möchten, müssen wir ebenfalls noch diese Klassennamen einsetzen ('sectiontableentry1' kommt zum Beispiel in fast jeder 'template.css' noch vor).

Gruß
Chraneco
Gespeichert

Der Sprecher
micha1848
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 21


WWW
« Antworten #2 am: 10-10-2010 16:03:07 »

Hallo,

hier möchte ich auch mal meine Ideen mit beitragen.
Ich gebe zu ich bin kein Progger, drum bitte entschuldigt schon mal, wenns etwas schwammig formuliert ist...

Der einheitliche View der Thumbnails ist auf der einen Seite ok, da es erstmal die Grundeinstellungen erleichtert.

ABER genau da liegt derzeit mein Problem, ich benötige nämlich quasi genau das Gegenteil.
Die Ausgabe der Thumbs im Joomplu SOLL anders aussehen wie in der Gallery selber.

Die Rahmen um die Thumbs sehen in der Gallery gut aus, in einem Artikel stören die.
Die Informationen unter dem Foto sind in der Gallery wichtig, im Artikel eingebaut möchte ich jedoch NUR den Autor (Fotografen) in kleiner Schrift genannt haben...

Wenn ich euch da nun richtig verstanden habe, geht dies genausowenig zur Zeit, macht den Entwickler die Anpassung aber wohl nicht einfacher?

Oder sehe ich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr?
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu:  

HOSTED BY SCHWARZKÜNSTLER ®

PROTECTED BY  ZB BLOCK  AND Project Honey Pot
Theme orange-lt created by panic

Bad Behavior has blocked 1612 access attempts in the last 7 days.