Willkommen Gast.
Um die volle Funktionalität des Forums nutzen zu können,
müssen Sie sich einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

 
Erweiterte Suche

31.112 Beiträge in 6.477 Themen- von 6.477 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Frideborg

04-07-2020 06:32:57
JOOM::GALLERY::FORUMArchivJoomGallery 1.5 MVC - ErweiterungenModuleJoom_img und Formatierung der Bilder
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Joom_img und Formatierung der Bilder  (Gelesen 3783 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
SprinterMadl
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 27



WWW
« am: 31-08-2010 10:19:00 »

Hallo Zusammen,

ich hätte gerne das alle Thumbs gleich aussehen, also wie in der Galerie/Kategorieansicht.
Allerdings ist im Modul Joomimg keine class für die Bilder img gesetzt, ebenfalls werden im Joomplu die class jg_photo nicht angezeigt, welche ja passen würde.

Wie und wo krieg ich das jetzt hin, das alle Thumbs gleich aussehen?
JoomGallery das Modul und das Plugin sind auf dem neuesten Stand.

Danke schonmal für Eure Antworten.
« Letzte Änderung: 03-09-2010 19:14:39 von SprinterMadl » Gespeichert

Grüße aus dem Schwabenland
Katja
Claudia E.
Global Moderator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.842



« Antworten #1 am: 31-08-2010 18:24:37 »

Hallo,

im Modul kannst du doch jede gewünschte Größe unter "Dynamische Thumbnailgröße" (Ja) einstellen - oder habe ich da was falsch verstanden?
Gespeichert

Freundliche Grüße von
Claudia
SprinterMadl
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 27



WWW
« Antworten #2 am: 31-08-2010 18:53:15 »

Hallo Claudia,

ne, dass hast Du falsch verstanden, es geht um die Umrandung, der weisse Hintergrund und den grauen Rahmen, der in der Galerie/Kategorieansicht gibt, aber nicht im Modul und im Plugin.

Wäre vielleicht ne Idee um das ganze Einheitlich zu machen...
Gespeichert

Grüße aus dem Schwabenland
Katja
SprinterMadl
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 27



WWW
« Antworten #3 am: 03-09-2010 11:20:12 »

Ich meld mich nochmal zu Wort, weil ich glaube mich hier irgendwie falsch Auszudrücken.

Ist es möglich in diesem Modul den Thumbs von Haus aus die gleichen CSS Classes zu geben wie in der Galerie/Kategorie ?
Ich denke es sieht auch einfach besser aus wenn die Formatierungen gleich sind, in der Galerie und im Modul.

Vielleicht ist das jetzt besser beschrieben, falls noch was unklar ist bitte Fragen, mir ist das schon wichtig und ich komm alleine nicht weiter.
Gespeichert

Grüße aus dem Schwabenland
Katja
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #4 am: 03-09-2010 13:01:41 »

Hallo Katja,
ich vermute, ich habe Dich verstanden. Du möchtest für die angezeigten Bilder in den Erweiterungen
das gleiche Aussehen haben wie es auch für die Bilder in der Galerie vorgegeben ist.
Zum einen durch die Vergabe der gleichen CSS-Klassen als auch konsequenterweise durch Einbindung
der joomgallery.css und möglicherweise der joom_local.css im Code der Erweiterungen.
Auch wenn die Galerie selbst nicht sichtbar ist, z.B. auf der Startseite der Installation, müssen ja
die CSS Definitionen für die Erweiterungen 'vorhanden' sein.

Mir ist nicht bekannt, dass alle Erweiterungen, soweit sie mir im Detail bekannt sind, für die Einbindung dieser CSS-Dateien sorgen.

Ich rede jetzt nur von dem Modul JoomImages. Es erzeugt dynamische CSS Tags abhängig von der Modulid.
Beispiel: '<div class=joomimg146_img>'

Damit wird erreicht, dass bei mehreren Modulinstanzen des gleichen Typs dennoch ein unterschiedliches Styling machbar ist.
Es stimmt, dass das <img> tag selbst keine eigene Klasse hat. Dennoch ist es per CSS erreichbar
Beispiel:
Code
.joomimg146_img img{
padding: 2px;
}
 
Das halte ich aber für unnötig, weil ja das umgebende div bereits vorhanden ist....

Mir ist klar, dass Dir etwas anderes vorschwebt. So etwas z.B:
'<div class=joomimg146_img jg_photo>'

Durch diese multiplen Klassen erbt das Modul von der 'Photoklasse' die Styles der Galerie und erhält noch eine individuelle Klasse.
Auch die Vorgabe der individuellen Klasse wäre theoretisch unnötig. Es würde nur das CSS für das Modul ein wenig komplizierter machen.
Hierzu müsste aber der Code der Erweiterungen geändert werden.....

Um auf Deine Frage zu antworten:
Zitat
Ist es möglich in diesem Modul den Thumbs von Haus aus die gleichen CSS Classes zu geben wie in der Galerie/Kategorie ?
Nein. Nicht mit dem bestehenden Code..
Entweder änderst Du den Code der Erweiterungen hinsichtlich Einfügen der Galerieklassen und der Einbindung der CSS-Dateien der Galerien.
Oder Du änderst das CSS der Erweiterung, um das gleiche Styling zu erhalten.

Habe ich Dich richtig verstanden? Mir ist klar, dass Du bestimmte Gründe gibt, dieser Sache eine besondere Wichtigkeit zu geben.
Mir ist aber unklar, warum Du die bestehenden Möglichkeiten nicht nutzt.

Gruß
Andreas
Gespeichert
SprinterMadl
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 27



WWW
« Antworten #5 am: 03-09-2010 13:40:54 »

Hallo Andreas,

okay, jetzt hab auch ich begriffen wie ich hier formatieren kann, allerdings versteh ich die Variante "in die Index schreiben" nicht, warum diese Variante gewählt wurde, das sieht nicht schön aus in der Index. Weil  Roll Eyes wie ich jetzt dahinter gekommen bin, das Ganze ja auch über Modul-Klassen-Suffix geht und ich denke diese Möglichkeit die bessere Variante ist, gut, hat jetzt nicht wirklich was mit JoomGallery zu tun, sondern Joomla selber.

Ich danke Dir für Deine ausführliche Antwort, es gibt manchmal Dinge da brauch ich ne Weile (oder nen Tritt in die richtige Richtung) und steig nicht gleich dahinter, bin was CSS und Co. angeht immer noch kräftig am lernen...

Noch was, die Slideshow sah in der 1.5.0.x auch etwas anders aus, bzw. hatte das gleiche Aussehen wie ein Bild in der Detailansicht (die auch während der Slideshow so blieb), jetzt hat/hatte es einen hässlichen schwarzen Rahmen der so garnicht zum/ins Bild passt (ich weiss  sm_cry das ist jetzt Jammern auf sehr hohem Niveau, sorry) gibt es da auch eine spezielle CSS Variante?
Gespeichert

Grüße aus dem Schwabenland
Katja
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #6 am: 03-09-2010 18:55:50 »

Hallo Katja,
Zitat
...
allerdings versteh ich die Variante "in die Index schreiben" nicht, warum diese Variante gewählt wurde, das sieht nicht schön aus in der Index.
Was du im <head> der generierten Seite siehst, ist dynamisch generierter CSS-Code, der abhängig von den Layoutvorgaben (z.B. Anzahl der Spalten) der Modulinstanz aufgebaut
und dorthin platziert wird. Wenn Du also das Modul kopierst und diese Kopie im Layout (z.B. andere Spaltenanzahl) änderst, bleiben beide im Aussehen voneinander unabhängig.
Im <head> würdest Du dann zwei solcher Bereiche sehen.
Das Modul hat auch eine statische CSS-Datei, die 'mod_joomimg.css', deren Einstellungen sich auf alle Modulinstanzen beziehen. Wenn Du grundlegende Änderungen vornehmen willst,
schlage ich vor, dies dort zu tun. Leider steht hier nicht eine Backendfunktion wie bei der JoomGallery (CSS-Manager) zur Verfügung.  Du musst da zum Editor greifen.

Zu der Slideshow:
Es ist jetzt eine vollkomen andere. Wir haben uns von der alten Slideshow getrennt, weil diese in unterschiedlichen Browsern unterschiedliche Ergebnisse brachte. So zum z.B. bei dem IE,
der besondere Effekte darstellen konnte, andere Browser aber nicht. Jetzt wird ein auf mootools basierendes Javascript benutzt, das einige Möglichkeiten mehr zulässt und ein in allen Browsern
einheitlichen Ablauf zeigt. Wir haben die Smoothgallery verwendet: http://smoothgallery.jondesign.net/
Sie läuft wie auch die alte Slideshow im Kontext(=view) der Detailansicht.

Ich schlage vor, dass Du das Addon Firebug zusammen mit dem Firefox benutzt, um die beteiligten CSS-Klassen besser erkennen zu können.
Ein Beispiel für den Rahmen um die Slideshow, siehe Bild.
Der Rahmen scheint fest vercodet als element Style vorgegeben zu sein. Eine Codeänderung der Galerie wäre jetzt eine Option, aber nicht sehr zukunftssicher.
Eine bessere wäre, über den CSS-Manager der Galerie der Klasse 'jdGallery' einen 'border' Style vorzugeben.

Falls Du im CSS-Manager noch nicht Einträge vorgenommen hast, lösche bitte den Beispieltext links und füge dort ein:
Code
.jdGallery {
 border:none !important;
}

Damit sollte der Rahmen verschwunden sein. Der Zusatz '!important' ist wichtig, um der Änderung ein höheres Gewicht als die im element style vorgebenen Styles zu geben.
Sonst würdest Du keine Änderung bemerken.

Noch eine Bitte: Ändere bitte bei der Galerie nichts direkt an der 'joomgallery.css' oder an der 'joom_settings.css'. Deine Änderungen würden bei einem Update der Galerie in der ersten Datei überschrieben werden,
die der zweiten spätestens bei dem Ändern und Abspeichern der Konfiguration.
Die durch den CSS-Manager angelegte 'joom_local.css' bleibt auch nach einem Update unverändert.

Falls Du Änderungen an dem CSS von Erweiterungen wie dem Modul vornimmst, sichere Dir vor einem Update die von Dir geänderten Dateien.

Es mag recht verwirrend klingen, zugegeben. Insgesamt zeigen sich viele Baustellen, um ein einheitliches Layout zu erhalten.
Wir haben bereits intern angesprochen, wie wir dies in Zukunft transparenter gestalten können.
Bezogen auf die Galerie im Zusammenspiel mit deren Erweiterungen.

Gruß
Andreas
Gespeichert
SprinterMadl
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 27



WWW
« Antworten #7 am: 03-09-2010 19:13:13 »

Vielen Dank für Deine Antwort, die Du mit Sicherheit in dem Umfang hättest nicht geben müssen.

Es klingt wirklich etwas wirr, und ich hoffe für die Zukunft, das die Variante der dynamischen CSS wegfällt, solche CSS Codes in der Index macht sich nicht gut bei W3C und Konsorten, nicht das ich da wirklich gesteigerten Wert drauf lege.

Ich hab das soweit, mehr oder weniger, hinbekommen. Dank Deiner Hilfe.
Da ich verschiedene Galerien auf verschiedenen Templates laufen hab ist das auch noch ein Problem, welches aber nicht das Deine ist  sm_wink

Ach ja, ist das Bekannt, das auf der Startseite die CSS des Moduls eine andere ist als wenn man die Galerie offen hat?
Außerdem ist mir noch aufgefallen, wenn man ein Bild aus dem Modul anklickt, und in der Detailansicht landet man oben eine Kategorie stehen hat anstatt Bildergalerie. (Hoffe das wird jetzt verstanden  Grin )
Gespeichert

Grüße aus dem Schwabenland
Katja
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu:  

HOSTED BY SCHWARZKÜNSTLER ®

PROTECTED BY  ZB BLOCK  AND Project Honey Pot
Theme orange-lt created by panic

Bad Behavior has blocked 1510 access attempts in the last 7 days.

mouth