Willkommen Gast.
Um die volle Funktionalität des Forums nutzen zu können,
müssen Sie sich einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

 
Erweiterte Suche

31.110 Beiträge in 6.475 Themen- von 6.477 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Frideborg

02-04-2020 23:45:53
JOOM::GALLERY::FORUMJoomGallery 2.x ACLMigrationLaufzeitfehler bei der Migration
Seiten: [1] 2 3
Drucken
Autor Thema: Laufzeitfehler bei der Migration  (Gelesen 14109 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« am: 16-03-2012 11:56:37 »

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei meine 1.5 Joomla inkl. JoomGallery auf meine neue Joomla Installation (habe ich mit Jupgrade durchgeführt) mit dem Migrator zu migrieren. Die Migrationsprüfung sieht gut aus! Wenn ich dann aber diese Starte erhalte ich nach ca. 30 Sekunden einen Laufzeitfehler vom Server selbst.

Kann mir hierzu jemand Tipps geben?


Gruß und Danke
hagensound
Gespeichert
MrMusic
Global Moderator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.515



« Antworten #1 am: 16-03-2012 13:02:47 »

Hallo,

folgendes:
1. Hast du die Migration von J 1.5 auf 2.5 mit jupgrade-Version 2.5.0 oder 2.5.1 gemacht?
-> Die 2.5.0 erzeugt u.a. Fehler bei den Menüs.
2. Hast du bei der Migration mit jupgrade "Skip 3rd. party extensions" angegeben?
3. Die Empfehlungen in der Doku http://www.joomgallery.net/dokumentation/allgemeines/migration-von-der-jg-157-zur-jg-2.html zur Migration hast du alle beachtet, setze ich mal voraus.

Ich habe schon ein paar Migrationen gemacht. Meine Vorgehensweise:
1. Ich empfehle bei der Migration mit Jupgrade "Skip 3rd. party extensions" auf JA zu stellen.
Nachdem du die Einstellungen von Jupgrade geändert hast, erst nochmal ausloggen und wieder einloggen.
2. Nach der Migration trotzdem den Ordner "joomgallery" unter "images" löschen oder umbenennen.
3. Die aktuelle Jommgallery 2.0 installieren, dann das Migrationsscript installieren.
4. Die Migration ausführen ohne vorher Kategorien oder Bilder in der neuen Gallery anzulegen.

Habe erst vor 1 Std. eine Galerie mit über 2000 Bildern migriert. Hat gerade 2,5min gedauert!  Shocked

Viele Grüße
MrMusic
Gespeichert

Ab sofort gibt es den Support für die JoomGallery hier: forum.joomgalleryfriends.net
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #2 am: 16-03-2012 13:31:27 »

Hallo MrMusic,

habe es nun mal genauso gemacht wie Du es vorgeschlagen hast, allerdings bekomme ich weiterhin folgende Meldung:

Code:
Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, webmaster@site.com and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.
Gespeichert
MrMusic
Global Moderator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.515



« Antworten #3 am: 16-03-2012 13:38:58 »

Wie viele Bilder sind in der Galerie?
Bei welchem Hoster bist du?

Ich hatte auch erst diesen Internal Server Fehler.
Nachdem ich die neue Joomla-Installation mittels jupgrade (wie oben beschrieben) gemacht habe, gings dann ohne Fehler...
Gespeichert

Ab sofort gibt es den Support für die JoomGallery hier: forum.joomgalleryfriends.net
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #4 am: 16-03-2012 13:41:53 »

Habe 1477 Bilder in der Galerie, also eher durchschnittlich.
Bin bei All-inkl.com

Jupgrade hat mir die Sache auf 2.5.3. migriert.
Gespeichert
MrMusic
Global Moderator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.515



« Antworten #5 am: 16-03-2012 13:48:20 »

Ich würde dir trotzdem empfehlen die Migration mittels jupgrade nochmal zu machen.
Kommt der Fehler dann immer noch ->an den Hoster wenden, und fragen warum.
Gespeichert

Ab sofort gibt es den Support für die JoomGallery hier: forum.joomgalleryfriends.net
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #6 am: 16-03-2012 13:58:04 »

Hatte alles komplett nochmal von vorne gemacht, ich werde mal Allinkl. bemühen und gebe Rückinfo.

Habe auch mal in die Logdatei geschaut. Da wird mittendrin einfach abgebrochen, ohne irgendeinen Hinweis.
Gespeichert
Chraneco
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.066



« Antworten #7 am: 16-03-2012 14:04:48 »

Hi,

Zitat von: hagensound
Habe auch mal in die Logdatei geschaut. Da wird mittendrin einfach abgebrochen, ohne irgendeinen Hinweis.

Jep, das liegt daran, dass der Server das ganze irgendwann abbricht, nicht das Skript. Somit kann nichts mehr in die Log-Datei geschrieben werden.
Da die Fehlermeldung wie gesagt vom Server kommt, musst du da bei deinem Hoster mal nachfragen.

Gruß
Chraneco
Gespeichert

Der Sprecher
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #8 am: 16-03-2012 16:00:34 »

Habe nun Rückmeldung vom Provider. Hatte noch über die htaccess Datei den CGI Modus drin, den habe ich nunmal rausgenommen, allerdings bekomme ich nun direkt von Joomla die Fehlermeldung: 500 - An error has occurred. Return to Control Panel

Kennt das jemand?

Gruß
Gespeichert
Chraneco
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.066



« Antworten #9 am: 16-03-2012 17:40:16 »

Hi,

hat der Prodiver gesagt, warum es mit dem CGI-Modus nicht funktioniert?

Überprüfe mal bitte per FTP, ob das in der Konfiguration von Joomla! spezifizierte Log-Verzeichnis beschreibbar ist.

Gruß
Chraneco
Gespeichert

Der Sprecher
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #10 am: 16-03-2012 20:23:47 »

@Chraneco:
Der Provider hat folgendes geschrieben:
Sie führen hier Joomla im CGI-Modus aus. Ist dies zwingend erforderlich?
Sie können in Ihrer .htaccess Datei den Befehl AddHandler php5-cgi .php mit einer Raute auskommentieren um den CGI-Modus auszuschalten. Sie erhalten dann längere Laufzeiten und können nochmal testen ob der Fehler noch auftritt.

Der Log Ordner von Joomla 2.5 hat die CHMOD Rechte 755, sollte also passen, habe allerdings nichts drin.

Gespeichert
Chraneco
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.066



« Antworten #11 am: 17-03-2012 00:14:58 »

Hi,

ich vermute, dass PHP jetzt mit 'apache2handler' ausgeführt wird. Das Problem ist, dass es dann zu Rechte Problemen kommen kann.

Versuche es mal bitte mit 777 für das Log-Verzeichnis (es muss unter 'Site' -> 'Systeminformationen' -> 'Verzeichnisrechte' als 'Beschreibbar' markiert sein).

Gruß
Chraneco
Gespeichert

Der Sprecher
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #12 am: 17-03-2012 10:35:17 »

@Chraneco: Habe wie von Dir geschrieben die Verzeichnisrechte geprüft und korrigiert, erhalte allerdings weiterhin den selben Fehler. Habe die LOG Verzeichnis geprüft und leider keinerlei LOG gefunden.
Gespeichert
Chraneco
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.066



« Antworten #13 am: 17-03-2012 11:58:29 »

Hi,

ok, dann aktiviere in der globalen Konfiguration von Joomla! mal bitte das 'System Debuggen', es sollte dann eine ausführlichere Fehlermeldung angezeigt werden.
Am besten du postet dann mal einen Screenshot davon (und einen von den Fehlern, die dann unten im Debug angezeigt werden).

Gruß
Chraneco
Gespeichert

Der Sprecher
hagensound
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #14 am: 17-03-2012 17:38:24 »

Hier mal der Screenshot:

Gespeichert
Seiten: [1] 2 3
Drucken
Gehe zu:  

HOSTED BY SCHWARZKÜNSTLER ®

PROTECTED BY  ZB BLOCK  AND Project Honey Pot
Theme orange-lt created by panic

Bad Behavior has blocked 1889 access attempts in the last 7 days.

mouth