imagemouth
Willkommen Gast.
Um die volle Funktionalität des Forums nutzen zu können,
müssen Sie sich einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

 
Erweiterte Suche

31.109 Beiträge in 6.474 Themen- von 6.477 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Frideborg

10-12-2019 16:02:32
JOOM::GALLERY::FORUMArchivJoomGallery 1.5 MVCBackend / AdministrationGelöste Themen: Backend / AdministrationWartungsmanager Fehler 500 JG 1.5.7.5
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Wartungsmanager Fehler 500 JG 1.5.7.5  (Gelesen 2673 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
KP
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« am: 20-03-2013 11:55:50 »

Hallo,
ich bin am upgraden meiner Website von Joomla 1.5.26 nach 2.5. Beim Durchführen der Checks im Wartungsmanager (JG 1.5.7.5) erscheint immer wieder Fehler 500. Ich habe schon fleissig im Forum gelesen und weiss, dass dies nichts mit JG zu tun hat. Ich habe bei meinem Provider nachgefragt woran das liegt. Demnach wird das Skript vorzeitig beendet, da es an meine tariflichen Limits von 30 CPU Sekunden und 100 MB RAM stößt. Die Skriptlaufzeit ist auf 90s eingestellt (auch der erlaubte Maximalwert). Ich habe mit den Werten selbst schon etwas gespielt und die Skriptlaufzeit kleiner bzw. gleich der CPU Zeit gestellt um dem Skript die Möglichkeit zum Restart zu geben. Offensichtlich klappt das nicht. Auch mit niedrigeren Memory Einstellungen funktioniert das nicht. Zum Teil gibt es dann einen Memeory Shortage Dump.

Gibt es hier eine Möglichkeit diese Einstellungen so zu optimieren, dass das Skript läuft? Oder gibt es Möglichkeiten den Check in mehrere Einzelschritte zu teilen?

Ich habe über 17.000 Bilder in JG und würde diese gerne auf die J2.5er Seite migrieren. Vielleicht gibt es auch Erfahrungswerte von anderen, vergleichbaren Migrationen, dass ich z.B. die Anzahl der Bilder auf eine bestimmte Anzahl reduziere damit die Wartungschecks laufen.

Beste Grüße
KP
« Letzte Änderung: 24-03-2013 00:18:56 von KP » Gespeichert
Chraneco
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.066



« Antworten #1 am: 20-03-2013 15:03:09 »

Hi,

damit das Script des Wartungsmanagers gut durchlaufen kann, muss das memory_limit möglichst hoch gesetzt werden, wobei 100MB allerdings ausreichend sein sollten (stell aber bitte sicher, dass auch wirklich der als memory_limit bezeichnete Wert bei den PHP-Einstellungen so hoch eingestellt ist).
Die max_execution_time sollte dagegen möglichst gering gesetzt werden (aber nicht 0), sodass der Wartungsmanager das Script möglichst oft neustartet.

Öffne bitte mal zusätzlich die Datei 'administrator/components/com_joomgallery/helpers/refresher.php' und lösche die Zeile 188:

Code
@ini_set('max_execution_time', '60');

damit das Script die max_execution_time nicht selbst wieder höher setzt.

Gruß
Chraneco
Gespeichert

Der Sprecher
KP
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« Antworten #2 am: 24-03-2013 00:17:54 »

Hi Chraneco,
jetzt lief das Skript sauber durch.  sm_cool

HERZLICHEN DANK!!!

Für alle die es interessiert:
1. ich habe das memory_limit auf 100M gesetzt,
2. die max_execution_time auf 15 Sekunden geändert und
3. die Codeline in Zeile 188 wie beschrieben gelöscht.

Beste Grüße
KP
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu:  

HOSTED BY SCHWARZKÜNSTLER ®

PROTECTED BY  ZB BLOCK  AND Project Honey Pot
Theme orange-lt created by panic

Bad Behavior has blocked 4068 access attempts in the last 7 days.