mouth
Willkommen Gast.
Um die volle Funktionalität des Forums nutzen zu können,
müssen Sie sich einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

 
Erweiterte Suche

31.116 Beiträge in 6.479 Themen- von 6.476 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Frideborg

27-10-2020 22:29:43
JOOM::GALLERY::FORUMJoomGallery 2.x ACL - ErweiterungenPluginsEditor statt Eingabefeld in JoomAdditionalCategoryFields
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Editor statt Eingabefeld in JoomAdditionalCategoryFields  (Gelesen 1533 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
RolandG
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 10


« am: 25-03-2013 15:28:03 »

Hallo,

ich nutze Joomla 2.5.9 mit dem JCE (auch in der aktuellen Version) und habe JoomGallery 2.1.3 mit dem Plugin JoomAdditionalCategoryFields 1.1 installiert. Text, den man in die zusätzlichen Felder eingibt, kann mit <strong> </strong> oder ähnlichem formatiert werden.

Soweit so gut.

Damit der Anwender aber eben nicht die HTML-Formatierungs-Codes eingeben muss, möchte ich den Eingabefeldern ein Editor-Fenster zuweisen. Das funktioniert auch, wenn ich in der XML-Datei, die für die Steuerung der Felder zuständig ist, type="editor" eintrage (Lösung gemäß http://docs.joomla.org/Editor_form_field_type).

In diesem Fall erscheint anstelle der zusätzlichen Eingabefelder jeweils das Editor-Fenster mit allen üblichen Formatierungs-Optionen. In diesem Fall sind das jedoch viel zu viele, da ich nur fett, unterstrichen, kursiv und eventuell eine Farbauswahl anbieten möchte.

In der JCE-Administration habe ich zwar die Möglichkeit, verschiedene Profile anzulegen, sodass ich für bestimmte Eingabebereiche einen anderen Editor-Kopfbereich anbieten kann als für andere, aber diese Profile kann ich nur Komponenten zuweisen und keinen Plugins.

Nach vielem Herumprobieren, bin ich mit meiner Weisheit nun am Ende. Hat hier jemand eine Idee, wie ich das lösen kann? Ich habe schon einen zusätzlichen, schlanken Editor in Betracht gezogen (nicEdit, http://nicedit.com/), dessen Erscheinungsbild ich separat konfigurieren kann. Allerdings wüsste ich nicht, wie ich ihn in dieses Plugin einbinden sollte. Aber vielleicht geht das ja auch besser / einfacher / eleganter...

Für jede Hilfe danke vorab!
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu:  

HOSTED BY SCHWARZKÜNSTLER ®

PROTECTED BY  ZB BLOCK  AND Project Honey Pot
Theme orange-lt created by panic

Bad Behavior has blocked 9631 access attempts in the last 7 days.

mouth