mouth
Willkommen Gast.
Um die volle Funktionalität des Forums nutzen zu können,
müssen Sie sich einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

 
Erweiterte Suche

31.110 Beiträge in 6.475 Themen- von 6.477 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Frideborg

05-04-2020 09:00:08
JOOM::GALLERY::FORUMArchivPonyGallery MLUploadsBilder lassen sich nicht hochladen
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Bilder lassen sich nicht hochladen  (Gelesen 10837 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
datenlurch
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« am: 01-02-2008 09:41:50 »

Hallo,

ich helfe einem Freund gerade bei der Joomlaerstellung und da darf die ponygallery natürlich nicht fehlen.

Leider klappt die Bilderupload noch nicht richtig. Weder einzelne Bilder lassen sich hochladen noch klappt das per ftp-upload. Muß vielleicht noch irgendwo ein Haken gesetzt werden oder sowas?
Folgende Meldung erscheint:

bild004.jpg
Erstelle Thumbnail von JPG, 2272 x 1704...

Fatal error: Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted (tried to allocate 2272 bytes) in /homepages/26/d95966506/htdocs/wn/administrator/components/com_ponygallery/common.ponygallery.php on line 217
Gespeichert
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #1 am: 01-02-2008 11:41:38 »

Hallo datenlurch,
es steht nicht genügend Arbeitsspeicher für die Verarbeitung eines solch großen Bildes zur Verfügung.
In Deinem Fall sind es wahrscheinlich nur 8 MB. Wenn ich richtig rechne, benötigt allein das Bild
für die Verarbeitung einen Hauptspeicher von mehr als 11 MB.
Breite in px * Höhe in px * Bittiefe in Byte = Speicherbedarf in Byte
Bei einer angenommenen Bittiefe von 24 Bit:
2272 x 1704 x 3 = 11.614.464 Byte

Diesen Wert kannst Du auch einfach feststellen, wenn Du das Bild mit z.B. IrfanView öffnest. Dann wird der Speicherbedarf des Bildes
unten in der Statusleiste angezeigt.

Hinzu kommt dann noch u.a. der Speicher, den das Script selbst in Anspruch nimmt....

Schau mal hier unter memory_limit.
Oder verkleinere das Bild vor dem Upload

Gruß
Andreas
« Letzte Änderung: 01-02-2008 11:49:09 von aHa » Gespeichert
datenlurch
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #2 am: 02-02-2008 17:05:31 »

Hallo aha,

danke für deinen Tipp.

Ich habe gerade versucht eine 76kb große Datei hochzuladen und es kommt trotzdem die o.g.Meldung.

lg
fred
Gespeichert
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #3 am: 02-02-2008 19:14:59 »

Und wie hoch ist das memory_limit?
Gespeichert
datenlurch
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #4 am: 03-02-2008 15:59:34 »

memory_limit   8M

laut PHP Info im Backend.
Übrigens liegt das Joomla auf einen 1und1 Server. Vielleicht erklärt das einiges....?!

lg
fred
« Letzte Änderung: 03-02-2008 16:05:01 von datenlurch » Gespeichert
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #5 am: 03-02-2008 18:34:07 »

Vielleicht wäre dies eine Erklärung. Im Joomlaportal existieren schon einige Threads zu diesem Thema, auch mit dem Serverfehler 500.
Ein Beispielthread.

Leider habe ich keine Testinstallation auf einem 1&1 Server. Sorry
Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit das Limit auf z.B. 32M erhöhen zu lassen.
Gespeichert
Magic Mike
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4


WWW
« Antworten #6 am: 08-02-2008 21:57:36 »

Hallo, ich habe bei grossen Bildern das gleiche Problem, meine Fehlermeldung sieht so aus:
Zitat
Fatal error: Allowed memory size of 33554432 bytes exhausted (tried to allocate 14040 bytes) in *******\xampp\htdocs\******\administrator\components\com_ponygallery\common.ponygallery.php on line 217

Was seltsam ist, ich habe auf dem Server in der php.ini eigentlich alles auf 64M gesetzt
(also max_filesize, post_max_size, memory_limit, max_execution ist auf 6000), sollte also eigentlich alles reichen?!? Was mich noch wundert, in der Fehlermeldung sagt er es wären nur 32??

Habe den XAMPP und den Rechner selbst neu gestartet, aber die Fehlermeldung kommt immer noch.

Der Server steht auch hier direkt bei mir, am Provider kann´s also auch nicht liegen sm_wink
Gespeichert
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #7 am: 08-02-2008 23:01:42 »

Hallo Magic Mike,
werden die von Dir in der php.ini geänderten Werte auch im Backend von Joomla angezeigt? (System->System Info->PHP Info)

Gruß
Andreas
Gespeichert
Magic Mike
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4


WWW
« Antworten #8 am: 09-02-2008 00:54:00 »

Ja, da werden die Daten auch so angezeigt.

Allerdings erst nachdem ich noch eine zweite php.ini unter apache/bin geändert hatte (ich habe in der XAMPP Installation inzwischen vier php.ini´s gefunden)

Der Fehler tritt jetzt auch nur noch sehr sporadisch auf, und anscheinend nur bei selbst eingescannten Bildern??? Die Dateigrösse ist bei diesen Bildern so etwa 2-5 MB, sollte ja also trotzdem klappen.
Alle anderen Bilder haben zwischen 1 und 2 MB, da klappt alles.

Was ich wie gesagt gar nicht verstehe, ist dass 64M memory_limit in Joomla angezeigt werden, die Fehlermeldung aber 33554432 also 32,75 MB angibt.

Ich habe mich ja inzwischen schon fast damit abgefunden, dass ich die paar Bilder (sind inzwischen nur noch 15 Stück) dann eben doch von Hand vorher verkleinern muss, aber als Anfänger im Web und php Bereich würde ich schon gerne verstehen wo mein Denk-Fehler liegt.
Gespeichert
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #9 am: 09-02-2008 01:23:23 »

Wichtig ist die php.ini, die auch in der System->System Info->PHP Info unter 'Loaded Configuration File' angezeigt wird.

Für die Größe eines Bildes während der Verarbeitung ist nicht die Größe auf dem Datenträger entscheidend, sondern wie in diesem Thread im zweiten Beitrag beschrieben.
Mit einem Bild von ca. 5MB wirst Du wahrscheinlich eine 8 Megapixel Kamera einsetzen. Mal ein Beispiel anhand eines Bildes der 30D:

3504 x 2336 Pixel x 24 BPP = 23.42 MB tatsächlicher Speicherbedarf nur für die Verarbeitung dieses Bildes
Auf der Festplatte ist diese Datei 'nur' 4.82 MB groß....

Hinzu kommt dann noch der Speicherbedarf der gerade laufenden Scripte der Ponygallery. Da kannst Du ca. 8MB hinzurechnen.

Die Grenze von 32MB trotz geänderter php.ini ist mir leider noch unklar...

« Letzte Änderung: 09-02-2008 01:28:22 von aHa » Gespeichert
Magic Mike
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4


WWW
« Antworten #10 am: 09-02-2008 22:20:02 »

Zitat
3504 x 2336 Pixel x 24 BPP = 23.42 MB tatsächlicher Speicherbedarf
Das war mir gar nicht klar, das ein Bild beim Bearbeiten soviel grösser wird !!

Für mich stellt sich jetzt noch die Frage, ob das mit den 32MB vom BS des Servers herkommen könnte? (da ist win 2K drauf)
Aber eigentlich sollte das ja keine Auswirkungen auf den Webserver selbst haben?!?


Eine zweite Frage ist inzwischen auch noch aufgetaucht.
Beim gestrigen Hochladen der Bilder hat eigentlich alles prima geklappt, bis auf ein paar Bilder die er gar nicht hochgeladen hat.

Es kam aber keine Fehlermeldung, sie waren einfach im Picture Manager nicht zu sehen.

Sie wurden aber beim Zähler (denn Anfangswert kann man ja im FTP Upload einstellen) mitgezählt.
Das erste übernommene Bild fing dann halt nicht mit 1 sondern mit 140 an.

Und jetzt die Frage, gibt es eine Beschränkung im Dateinamen der Ursprungs-Bilder? (da ist zb im Namen ein ü drin, aber selbst nach dem entfernen des ü hat er die nicht hochgeladen)

Darf der Dateiname vll. nur eine bestimmte Länge haben?
Gespeichert
aHa
Entwickler-Team
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.367


WWW
« Antworten #11 am: 10-02-2008 15:34:11 »

Deine erste Frage kann ich Dir leider nicht beantworten, da ich mich mit dem Zusammenspiel des Webservers mit dem BS nicht auskenne.

Zur zweiten Frage:
Wenn Fehler während der Verarbeitung der Uploads auftreten, werden diese in der Regel nicht angezeigt. Mit einem kleinen Trick ist dies aber möglich.
Rufe z.B. die Funktion 'Upload Pictures' auf. In der Adressleiste des Browser wird jetzt ein ähnlicher Link wie dieser angezeigt.

Code:
http://localhost/administrator/index2.php?option=com_ponygallery&act=upload

Ergänze diese URL um den Parameter 'bugtest'

Code:
http://localhost/administrator/index2.php?option=com_ponygallery&act=upload&bugtest=1
und rufe diese veränderte URL wieder auf.

Jetzt kannst Du wie gewohnt die Bilder hochladen. Der Parameter 'bugtest' sorgt dafür,
daß nach der Verarbeitung Meldungen über die Verarbeitung der Bilder angezeigt werden.

Beschränkungen über eine Länge im Dateinamen sind mir nicht bekannt. Es erfolgt aber eine Umwandlung von Zeichen.
Entweder schon vor dem Upload per Javascript. Dabei muss die Einstellung 'Sonderzeichen im Dateinamen verhindern' (Konfigurationsmanager->Grundlegende Einstellungen->Einstellungen für den Backend-Upload) auf Ja gesetzt sein.

Erlaubt sind hier nur die Zeichen a bis z, A bis Z, 0 bis 9 und _ und -.

Auf jeden Fall wird der Dateiname im Uploadvorgang selbst untersucht und ggf. verändert. Die Funktion (fixfilename) findest Du in der Datei common.ponygallery.php ab Zeile 22. Dabei werden z.B. Sonderzeichen ersetzt.
Diese Umsetzung kannst Du wieder im Backend (Konfigurationsmanager->Grundlegende Einstellungen->Einstellungen für den Backend-Upload) in den Feldern 'Zeichen, die ersetzt werden sollen' und 'Zeichen, mit denen ersetzt wird' vornehmen.

Ich hoffe, das genügt erst einmal... sm_smile
Gespeichert
Junior Researcher
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #12 am: 24-07-2008 21:46:15 »

Ich kann ebenfalls keine Bilder hochladen, bei mir kommt immer folgende Fehlermeldung:

Falscher Dateiname. Es sind keine Sonderzeichen erlaubt. (Einzelupload)

Woran könnte das liegen und was kann man dagegen tun?

Gespeichert
Claudia E.
Global Moderator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.842



« Antworten #13 am: 24-07-2008 22:03:46 »

Benenne deine Fotos einfach um.
test, test1, test2, test3 ...
Am einfachsten ist es, wenn du Bilder per FTP oder Batch (zip) hochlädst.

Hochladen per FTP:
Wähl dich mit deinem FTP ein, gehe zum Ordner >components >com_ponygallery >ftp_upload. In diesen Ordner schiebst du jetzt die Fotos, die du "oben" haben möchtest.
Im Backend der Pony gehst du jetzt auf FTP-Upload, deine eben hochgeladenen Fotos sollten da sein, Dateinamen sind egal. sm_smile
Gespeichert

Freundliche Grüße von
Claudia
Junior Researcher
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #14 am: 24-07-2008 22:19:06 »

Hehe, ja danke, habe ja jetzt die Lösung dafür gefunden, da Sie mir ja eben schon im Joomla-Forum geholfen hatten. Vielen Dank.
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu:  

HOSTED BY SCHWARZKÜNSTLER ®

PROTECTED BY  ZB BLOCK  AND Project Honey Pot
Theme orange-lt created by panic

Bad Behavior has blocked 1701 access attempts in the last 7 days.

mouth